Zurück zu Ferienwohnung Startseite

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Ferienwohnung Bruhnke; Bergstückenweg 13; 06786 Wörlitz

Der Vertrag gilt als abgeschlossen, sobald die Reservierung in Auftrag gegeben und durch die Buchungsbestätigung zugesagt wurde. Die Zusage erfolgt grundsätzlich schriftlich. Sollte eine schriftliche Zusage aus zeitlichen Gründen (sehr kurzfristige Buchungen) nicht möglich sein, erfolgt sie per Fax bzw. im Einzelfall fernmündlich.

1. Vertragspartner im Sinne des Leistungsumfangs (Ausstattung und Nutzungsmöglichkeiten, siehe Internet: http://www.ferienwohnung-bruhnke.de) sind Inhaber der Ferienwohnung und Gast.

2. Nach Abschluss des Vertrags sind beide Seiten zur Vertragserfüllung über die gesamte Vertragsdauer verpflichtet.
• Der Inhaber der Ferienwohnung ist verpflichtet, bei Nichtbereitstellung (z.B. bei Havarie) dem Gast eine ebenbürtige Unterbringung zu organisieren bzw. einen entsprechenden Preisnachlass zu gewähren.
• Der Gast ist verpflichtet, bei Nichtinanspruchnahme der vertraglich vorgehaltenen Leistungen den vereinbarten Preis entsprechend der Stornobedingungen zu zahlen.
• Entstandene Beschädigungen werden über das Verursacherprinzip geregelt. Hiervon ausgeschlossen sind Bagatellschäden. Der Inhaber der Ferienwohnung geht bei unbeabsichtigten Beschädigungen bis zur Höhe von 10 € von Bagatellschäden aus. Bitte geben Sie entstandene bzw. festgestellte Beschädigungen beim Ansprechpartner vor Ort bzw. beim Inhaber der Ferienwohnung an, damit für nachfolgende Gäste Ersatz beschafft bzw. Folgeschäden verhindert werden können.

3. Die Zahlung der vertraglich festgelegten Beträge erfolgt gemäß reisebüroüblichen Bedingungen:
• Vorkasse innerhalb von 10 Tagen nach Vertragsabschluss (20% der Kosten, jedoch max. 300,00 €).
• Restzahlung bis vier Wochen vor Anreise.
• Bei kurzfristigen Buchungen (Anreise innerhalb von 4 Wochen) ist der gesamte Betrag in einer Summe umgehend anzuweisen. Bei sehr kurzfristigen Buchungen (innerhalb von zwei Wochen vor Anreise) ist dem Ansprechpartner vor Ort vor der Schlüsselübergabe eine Kopie des Einzahlungsbelegs bzw. der Onlinebuchung zu übergeben respektive in Bar zu zahlen. Achtung, bei Nichteinhaltung der Zahlungstermine (plus die üblichen Banklaufzeiten) werden die reservierten Zeiträume wieder zur Buchung frei gegeben.
Dies entbindet nicht von der Stornozahlung, wenn die gebuchten Zeiten nicht wieder belegt werden können. Alle Beträge sind auf das in der Buchungsbestätigung benannte Konto einzuzahlen.

4. Stornobedingungen:
Ein Reiserücktritt bedarf der Schriftform. Er ist bis vier Wochen vor Anreise (Tag des Buchungsbeginns), außer der Berechnung einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 15,00€, kostenfrei.
• Bei Rücktritte innerhalb der dritten und vierten Woche vor Anreise ist vom Gast eine Stornogebühr in Höhe von 50 % des vereinbarten Preises zu entrichten.
• Bei Rücktritte innerhalb der zweiten Woche vor Anreise ist vom Gast eine Stornogebühr in Höhe von 75 % des vereinbarten Preises zu entrichten.
• Bei Rücktritte innerhalb einer Woche vor Anreise ist vom Gast eine Stornogebühr in Höhe von 80 % des vereinbarten Preises zu entrichten.
• Der Berechnungszeitraum für den Stornosatz beginnt mit dem Tag, wo der Rücktritt dem Inhaber der Ferienwohnung bekannt geworden ist. Die aus dem Stornosatz ermittelten Stornogebühren werden nur für die Tage erhoben, für die es nicht gelingt, die Wohnung erneut zu belegen. Es wird der Abschluss einer Reisekosten-Rücktrittsversicherung empfohlen. Dabei sind die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Reisekosten-Rücktrittsversicherung zu beachten.

5. Stubenreine Haustiere auf Anfrage, es werden bei Zustimmung keine zusätzlichen Kosten erhoben.

6. Für die Regelung von Unstimmigkeiten wird eine partnerschaftliche Umgangsart angestrebt.

7. Schutzrechte: An Abbildungen, Zeichnungen und sonstigen Unterlagen behalten wir uns die Eigentums- und Urheberrechte vor. Sie dürfen nicht ohne unsere Einwilligung Dritten zugänglich gemacht werden.

8. Erfüllungsort und Gerichtsstand, anwendbares Recht, Wirksamkeit Erfüllungsort ist der Sitz von der Ferienwohnung. Gerichtstand lt. BGB.
Durch die etwaige Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Gültig für das Jahr 2011